Nachrichten in der Welt


Nachrichten der Welt

Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin schreibt an Sergej Schoigu – und verlangt Verstärkung

March 21
06:44 2023

Wagner-Chef Prigoschin und Russlands Verteidigungsminister Schoigu gelten als Rivalen. Der eine hat dem anderen nun einen Brief mit einer freundlichen Bitte geschrieben. Sicherheitshalber hat er den auch veröffentlicht.

Wegen einer möglicherweise bevorstehenden ukrainischen Offensive hat der Chef der Wagner-Sölndergruppe, Jewgeni Progoschin, den russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu um Hilfe des Militärs gebeten. In einem am Montag in seinem Pressedienst veröffentlichten Brief schreibt Prigoschin, seinen Informationen zufolge sei eine »großflächige Attacke« für Ende März oder Anfang April geplant.

»Ich bitte Sie, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass das private Militärunternehmen Wagner von den Hauptkräften der russischen Armee abgeschnitten wird, was zu negativen Folgen für die militärische Spezialoperation führen würde«, schrieb Prigoschin demnach an Schoigu. Es war das erste Mal, dass Prigoschin eine derartige Korrespondenz mit dem Verteidigungsminister veröffentlichte, den er des Öfteren wegen dessen Kriegsführung kritisiert hatte.

»Gegenwärtig kontrollieren die Wagner-Einheiten rund 70 Prozent von Bachmut und setzen ihre Angriffe fort, bis zur vollen Befreiung«, teilte er mit. Er legte demnach seinem Schreiben an Schoigu auch Informationen zur Aufstellung der ukrainischen Streitkräfte bei, die nicht veröffentlicht wurden. Woher er die Pläne der Ukraine kenne, legte Prigoschin nicht dar.

Blutige Schlacht um Bachmut

Die Wagner-Truppen sind nach Prigoschins Darstellung bisher die einzigen russischen Einheiten, die in Bachmut kämpfen. Die russische Armee ist demnach an anderen Frontabschnitten im Gebiet Donezk aktiv.

Bachmut ist bereits seit dem Spätsommer umkämpft, seit zwei Monaten haben sich die Kämpfe zur blutigsten Schlacht des seit mehr als einem Jahr dauernden russischen Angriffskriegs entwickelt . Die Stadt ist der Hauptteil der nach der russischen Eroberung von Sjewjerodonezk und Lyssytschansk etablierten Verteidigungslinie zwischen den Städten Siwersk und Bachmut im Donezker Gebiet.

Neueste Beiträge

23:26 “Bauer sucht Frau international”: “Was hältst du von Sex beim ersten Date?”

0 comment Read Full Article