Nachrichten in der Welt


Nachrichten der Welt

Online Casinos in Österreich und Deutschland – Marktvergleich

May 13
21:34 2021

Das Glücksspiel in der EU ist ein interessantes Thema zum Diskutieren. Millionen von Menschen sind Fans von Glücksspiele, aber die Rechtslage in vielen Ländern bleibt kompliziert. Der Online Markt wäckst jedes Jahr. Immer mehr Spieler bevorzugen das Internet Gambling, anstatt landbasierte Casinos zu besuchen.

Der Glücksspielmarkt in Europa ist beispielhaft für Länder, die sich gerade erst mit dem Glücksspielbereich auseinandersetzen, hat aber auch gesetzliche Nuancen, die mit der Monopolbildung in verschiedenen Bereichen der Branche verbunden sind.

Niemand weiss, wie die Zuckunft des Casino Marktes ausseht. In unserem Artikel präsentieren wir die Information über die wichtigsten Casinomärkte in Europa – Österreich und Deutschland, die von OesterreichOnlineCasino – Autor Philipp Ganster  analysiert und vergleicht wurden.

Der Glücksspielmarkt in Österreich

41 Prozent der Österreicher nehmen zumindest einmal jährlich an Glücksspielen teil; die beliebteste Spielart ist das klassische Lotto 6 aus 45. Wichtigste Teilnehmer im (legalen) Markt sind die staatlich regulierten Casinos Austria und Österreichische Lotterien, die gemeinsam eine Unternehmensgruppe bilden.

Das Glücksspielgeschäft ist in Österreich auf zwei Ebenen legalisiert und reguliert: auf Bundes- und Landesebene. Landbasierte und Online-Casinos sind ein Monopol, das durch das Glücksspielgesetz (GSpG) auf Bundesebene kontrolliert wird. Laut Gesetz gibt es nur 15 Casinokonzessionen, die alle im Besitz der Casinos Austria AG sind.

Der Gesamtumsatz der Glücksspieleinrichtungen im Jahr 2015 betrug mehr als 310 Mio. EUR. Die Casinos werden jährlich von etwa 7,5 Millionen Spielern besucht. Es gibt 545 Spieltische und 6.365 Spielautomaten, sowie 5.193 Lotto-Annahmestellen. Das Online-Glücksspiel in Österreich ist ebenfalls ein Monopol und wird von der Casinos Austria AG betrieben. Das Unternehmen ist seit über 15 Jahren auf diesem Markt tätig.

Das österreichische Gesetz definiert Online-Glücksspiel hauptsächlich als elektronische Lotterien. Online-Lotterien und -Poker werden auf der win2day-Plattform angeboten. Sportwetten sind eine Marke von tipp3.

​Best Online Casinos / Glücksspielseiten in Austria for 2021

Online Casinos in Österreich

Neben der Website der Österreichischen Lotterien werden Online-Spiele auch auf der Website von Win2Day angeboten, dem einzigen in Österreich lizenzierten Online-Casino. Diese Seite bietet klassische Kartenspiele, Slots, Video Poker, Lotterien, Bingo und Sportwetten. Das Unternehmen ist in ganz Österreich vertreten.

Glücksspiel und Sportwetten verlagern sich in den letzten Jahren mehr und mehr ins Internet und dort primär zu Anbietern mit Firmensitz im Ausland. Für den österreichischen Staat ist das in zweifacher Hinsicht problematisch. Interessante Fakten über gesetzlicher Regulierung des Online-Casino Marktes in Österreich:

  • Der lokale Anbieter online casino Österreich akzeptieren muss, eine ordentliche Konkurrenz zu haben. Es gibt Gedanken, diverse Internetseiten von Online Anbietern aus dem Ausland zu sperren. Bis jetzt, seht das unwahrscheinlich aus. Wer also lieber ein Casino online besucht, dem stehen in Österreich zahlreiche Anbieter zur Verfügung.
  • In Österreich gibt es recht strenge Gesetze für das Glücksspiel. Casinos müssen staatlich lizenziert sein, damit mit Echtgeld gespielt werden darf. Dasselbe gilt auch für Online Casinos. Davon lassen sich viele mit ausländischen Lizenzen jedoch nicht abhalten und sind trotzdem in Österreich präsent.
  • Um legal Online-Glücksspiel Dienste in Bezug auf Sport-, Lotto-, Poker- und Bingo-Wetten anbieten zu können, muss ein Online-Casino lizenziert sein. Die Lizenznehmer müssen ihren Sitz in Österreich haben.
  • Ausländischer Online-Casinos in Österreich offiziell verboten sind. Tatsächlich funktionieren Online-Casinos in Österreich und der Zugang zu ihnen — ist nicht beschränkt.

Beliebte Spielautomaten in Österreich

Der Greentube-Konzern ist gerade in Österreich basiert, daher sind seine Spielautomaten in großer Zahl vertreten. Das Bild bei Online-Casinos sieht ein wenig anders aus. Die beliebtesten Online-Spielautomaten, die auf der größten österreichischen Seite win2day.at präsentiert werden, sind:

  • Cave Explorer;
  • Robin of Sherwood;
  • Almgaudi;
  • Moby Dick;
  • River of Riches.

Entwickler von Spiele-Software in Österreich

Österreich ist bekannt für eine große Anzahl von Spielautomaten, Spielen und Casinoausrüstern. Zum Beispiel, Amatic Industries, APEX Gaming Technology, Greentube, Rabcat.

  • Designer, Hersteller und Vertreiber von fortschrittlicher Gaming-Technologie, AMATIC Industries ist ein integrierter Anbieter von hochwertigen Glücksspielprodukten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich, wurde 1993 gegründet und ist seit mehr als 25 Jahren erfolgreich auf dem internationalen Casino- und Glücksspielmarkt tätig. Slots (insgesamt 121): Nicer Dice 40, Buffalo Thunderstacks, Book of Lords, Fortune Girl, Lemonade, Lucky Wheels, Book of Pharao etc. Amatic Inductries Casinos (141): Kosmonaut Casino, 22Bet Casino, 1xBit Casino, Playamo Casino, Rolletto Casino, Cleopatra Casino.
  • APEX Gaming bietet komplette Spiellösungen für alle Anwendungen, wie Spielautomaten, Multiplayer, Online und Mobile. Wurde 2003 gegründet, Hauptsitz in Tschechien. Apex Slots: Dragon Egg,Leonardo’s Code, Legend of Sphinx, Multi Magic, Hypno-Hippo, Legend of the Sphinx, Phoenicia, Star Bugs, The Golden Bear. Casinos: Las Vegas Casino, Playamo Casino.
  • Greentube. Die ersten Schritte began das Unternehmen in den Gaming-Sektor mit dem Launch des 3D-Sportspiels Ski Challenge im Jahr 1998 als Dürrschmid&Reisinger OEG. Im Jahr 2000 wurde in Greentube Internet Entertainment Solutions AG umbenannt und schließlich 2010 wurde Greentube ein stolzer Teil der NOVOMATIC-Gruppe. Slots: Book of Ra deluxe, Lucky Lady´s Charm deluxe, Reel King, Sizzling Hot deluxe, Silver Trails, Big Five. Casinos: PlayOjO, Fun Casino, Casumo.
  • Rabcat mit Hauptsitz in Wien wurde 2001 gegründet und hat sich zu einem führenden Anbieter von Premium Digital Art Content für die internationale Videospielindustrie entwickelt. Slots: Anna Van Helsing Monster Huntress, Tropical Wilds, Mining Fever, Robin of Sherwood, Sherlock of London. Casinos: Sloty Vegas Casino, RedKings Casino, Playamo.

Perspektiven der Entwicklung des Glücksspielgeschäfts in Österreich

Die österreichischen Casinos bauen ihren Einfluss im Ausland aus und entwickeln sich aktiv weiter. Greentube setzt seine aggressive Politik der Akquisition von Casinos und Entwicklungsgesellschaften fort.

Die Europäische Union hält es für falsch, dass Österreich ein Monopol beim Glücksspiel aufrechterhält. Die Gesetze sind jedoch so verabschiedet, dass sie nominell anderen Unternehmen den Markteintritt ermöglichen.

Glücksspielmarkt: Geld verdienen zu spielen

Der deutsche Glücksspielmarkt

Der Glücksspielmarkt in Deutschland entwickelt sich und wächst, aber das Online-Geschäft ist verboten.

Das Glücksspielgeschäft ist in Deutschland legalisiert. Die Gewinne der deutschen Spielbanken zählten 2015 641 Millionen Euro. Das Land liegt an vierter Stelle unter den europäischen Ländern in Bezug auf die Casino-Einnahmen. Und das trotz hoher Steuern, die als eine der belastendsten in Europa gelten.

Der Bereich des landbasierten Geschäfts wird durch den Glücksspielstaatsvertrag 2012 geregelt. Zusätzliche Gesetze werden von jedem der 16 Bundesstaaten separat verabschiedet. Online-Glücksspiele sind verboten. Insgesamt gibt es in Deutschland mehr als 60 Spielbanken. Jedes Jahr werden sie von fünfeinhalb Millionen Menschen besucht. Die Personal der Glücksspieleinrichtungen besteht aus etwa 5.000 Mitarbeitern.

Es gibt keine eindeutige Liste von erlaubten und verbotenen Spielen. Einige Spiele sind jedoch strenger reguliert als andere. Zum Beispiel, Deutschland hat ein staatliches Monopol für Lotterien eingeführt. Sportwetten unterliegen einer Reihe von strengen Beschränkungen, und Online-Glücksspiele sind gänzlich verboten.

Online Gambling in Detschland

Online-Casinos sind in Deutschland verboten, aber es gibt eine Lizenz für Online-Booking und Pferderennen. Bis zur Mitte des Jahres 2021 ist das Glücksspiel nicht für alle Spieler Deutschlands offen. Lediglich Gambler aus Schleswig-Holstein können am Glücksspiel teilnehmen. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 soll sich das ändern. Der Vertrag bringt zahlreiche Änderungen mit sich.

Das Glücksspiel ist ihm zufolge ab Sommer 2021 für alle deutschen Spieler möglich. Weiterhin gibt es eine Begrenzung des monatlichen Spielrahmens. Mehr Geld als 1000 Euro können Gambler nicht mehr einzahlen und in das Glücksspiel investieren. Und auch für die Online Casinos gibt es Folgen.

Damit sie deutsche Spieler zur Registrierung einladen dürfen, benötigen sie neben gültigen Lizenzen auch eine .de Domain. Ohne diese dürfen Online Casinos keine deutschen Spieler ansprechen.

Beliebte Spielautomaten in Deutschland

Zu den beliebtesten Spielautomaten gehören die Maschinen von Herstellern, die auf der ganzen Welt beliebt sind: Greentube, Microgaming, Playtech und andere. Hier ist ein Beispiel für die beliebtesten Slots auf deutschen Seiten:

  • Book of Ra;
  • Lucky Lady’s Charm;
  • Game of Thrones;
  • Jurassic Park;
  • Sherlock Mistery;
  • Spiderman;
  • The Avengers.

Entwickler von Glücksspielsoftware

Es gibt zwei große Hersteller mit Sitz in Deutschland:

  • Bally Wulff Automaten;
  • Gauselmann Gruppe.

Bally Wulff Automaten. 1950 wurde die Firma Günter Wulff Apparatebau gegründet. 1991 – Slotmachine-Produktion und deutsches Unternehmen BALLY WULFF wurden geteilt aus dem ursprünglichen BALLY-Konzern. Der Hauptsitz ist in Berlin. Spiele: 40 Thieves, Atlas of Legends,Balthazar, Fruits and Wilds 2, Magic Book, Magic Book 6, Sevens and Bars. Casinos: Energy Casino, LVBet Casino, Casino.com, Druekglueck Casino, PlayOjo Casino.

Gauselmann Gruppe ist eine familiengeführte, international agierende Unternehmensgruppe der Automatenwirtschaft mit dem Hauptsitz in Espelkamp, die 1957 von Paul Gauselmann gegründet wurde. Spiele: Amazing MR. Sevens HD, Wild Calahary, Myra Gates, Monkey Mayhem. Casinos: Merkur Spielbank, CASINO MERKUR MARE, Bingo Halls (in England).

Perspektiven für die Entwicklung des Glücksspiels in Deutschland

Die Glücksspielindustrie in Deutschland ist legalisiert und entwickelt sich aktiv vor allem in landbasierten Casinos. Kartenspiele wie Poker, Baccarat und Blackjack sind sehr gefragt. Online-Glücksspiel ist nach wie vor umstrittenes Terrain. Bislang sind nur Wetten auf Pferderennen online erlaubt. In diesem Zusammenhang haben die Gremien der Europäischen Union, die Online-Glücksspieldienste regulieren, ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht.

Zusammenfassend: man soll wissen, dass Online-Glücksspiele in Deutschland verboten sind. Sie können auf ausländischen Websites spielen, wenn Sie möchten, aber im Falle von Betrug oder anderen Rechtsverletzungen werden Sie keine Hilfe bekommen. Hoffentlich, gibt es angenehme Veränderungen in Online-Casinos-Branche in Deutschland schon ab Juli 2021.

Casinos brauchen in Deutschland eine Lizenz

Vergleich und Fazit

Bis zur Mitte des Jahres 2021 ist das Glücksspiel nicht für alle Spieler in Deutschland erlaubt. Nur Gambler aus Schleswig-Holstein können am Glücksspiel teilnehmen. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 soll sich das ändern. In Österrreich gelten auch einige Regeln, die lockerer sind als in Deutschland. Beispielsweise können österreichische Spieler auch in Online Casinos zocken, die überhaupt keine Lizenzen haben. Der Staat reguliert den Markt durch Monopollien Casinos Austria. Das Unternehmen hat die exklusiven Rechte zur Organisation dieser Art von Unterhaltung bis 2027. Trotz der Monopolisierung des Marktes, besuchen fast 50% der österreicher die Glücksspieeinrichtungen. Und in Deutschland ist der Zahl der Spieler ist weniger. Auch mit Software Anbietern, die im Land basieren, verliert der deutsche Glücksspielmarkt (Amatic Industries, APEX Gaming Technology, Greentube, Rabcat in Österreich und Bally Wulff Automaten und Gauselmann Gruppe in Deutschland entsprechend).

DEUTSCHLAND ÖSTERREICH
VORTEILE NACHTEILE VORTEILE NACHTEILE
Der Glücksspielmarkt ist nicht monopolisiert Bis jetzt keine rechtliche Regulierung von Online Casinos Online Glücksspiele sind legalisiert Glücksspielmarkt ist reguliert von Staatlicher Monopol
Verschiedene Glücksspielanbieter sind presentiert Lange Gambling Geschichte Ausländischer Online-Casinos in Österreich offiziell verboten sind
Eine EU-Mitglied Lizenz reicht um auf dem Markt legal zu dienen Viele Software Anbieter Litzenz nur für lokalen Anbieter

Die Situation in Deutschland und Österreich ist in Bezug auf das Glücksspiel sehr unterschiedlich. Im gesamten Glücksspielmarkt von beiden Ländern ist der Trend für 2021 klar: Das Glücksspiel wird sich immer mehr ins Internet verlegen. Bereits seit einigen Jahren stagniert das Wachstum des Offline Marktes, während sich die Online Casinos einer immer größeren Beliebtheit erfreuen.

Neueste Beiträge

15:38 Friedrich Merz ist neuer Parteichef der CDU

0 comment Read Full Article